Tennis

Die Tennissparte wurde 1979 gegründet.
Der Spartenleiter hieß damals wie auch heute wieder Udo Merz.
Anfang der 1980er Jahre gab es ca. 350 Mitglieder die sich die vier Plätze mit dem SV Kirchweyhe teilen mussten. Mittlerweile haben beide Vereine eine Spielgemeinschaft.
Wurde damals noch über einen Mitgliederstopp nachgedacht, gibt es heute nur noch ca. 60 Mitglieder.
Gespielt wird in den Sommermonaten auf der Tennisanlage hinter der Grundschule Sudweyhe.
In den Wintermonaten wird in der Halle der ZSA neben dem Rathaus und in Dreye beim Sportcenter Daßbeck trainiert.

Kommt ins Team, spielt Tennis

Mehr braucht es nicht.

Aktion in Kooperation mit der Ganztagsschule Sudweyhe

Am 06.09.18 findet ein Schnupperkurs für die Schüler der Grundschule statt. Unser Trainer Fabian
bringt dort in einem 1,5 stündigen Probetraining den Interessierten unseren schönen Tennissport näher.

Wir freuen uns, dass dieser Termin zu Stande gekommen ist und bedanken uns schonmal bei den Verantwortlichen der Schule.

Training Montag:

17.15 - 18.15 Mädchen U 18
18.15 - 19.30 Jungen / Herrentraining U18

Training Freitag:

15.15 - 16.00 Mädchen U 18
16.00 - 17.00 Jungen U12
17.00 - 18.15 Jungen/ Herren U18

Auf Anfrage kann ein Schnuppertraining vereinbart werden.

Info unter Jugendwart Olaf Dehne, Tel: 04203 / 27 60

Derzeit ist lediglich das Team 'Herren 65' für den Spielbetrieb gemeldet. Weiterhin besteht eine Herren-Doppelrunde, die sich regelmäßig trifft.
Dazu nähere Infos beim Sportwart Peter Schlegel unter 04203/804289.

Spielbetrieb/Ergebnisse (Stand 13.7.2018)

Tennissenioren der Spielgemeinschaft SV Kirchweyhe/ TuS Sudweyhe schaffen den Aufstieg in die Bezirksliga

Den Tennissenioren der Herren 65 der SG SV Kirchweyhe/ TuS Sudweyhe gelang durch ein 3:3 gegen die Mannschaft des TC Nindorf der Aufstieg in die Bezirksliga. Das Team um Mannschaftsführer Peter Schlegel beendete die Saison mit 5 Siegen und einem Unentschieden gegen Nindorf mit dem ersten Tabellenplatz in ihrer Gruppe und wird in der nächsten Saison in der Bezirksliga antreten.

Die Mannschaft trat in folgender Aufstellung an:
Kurt Abraham als Nr. 1 der alle Spiele klar gewinnen konnte, Gerd Manzke,Siggi Neugebauer, Dietmar Tuttas, Peter Schlegel der ebenfalls alle Einzelspiele in 2 Sätzen klar gewinnen konnte, Kurt Möller, Klaus Hoffmann und Rüdiger Frey.
Trotz einiger Ausfälle der Spitzenspieler Abraham und Manzke gelang es dem Team immer wieder diese Schwächung durch kontinuierlich gute Leistungen aufzufangen und alle Spiele mit 4:2 für sich zu entscheiden.

Peter Schlegel: "Ich bin stolz auf das Team, was wir als Mannschaft geschafft haben und ich bin sicher, dass wir auch in der Bezirksliga mithalten können. Die Hauptsache ist jedoch, dass alle fit und gesund bleiben."

Die Spielberichte, Ergebnisse und Tabellen können unter folgendem Link nachgelesen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren