Für Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Beim diesjährigen Sommerfest konnte das Kita-Team die Zertifizierung zum JolinchenKidskindergarten in Empfang nehmen.

Bild   

Seit 3 Jahren engagiert sich die Kita mit dem AOK-Programm JolinchenKids noch stärker für das gesunde Aufwachsen der Kinder. Sie wurde an vielen Stellen gesunheitsförderlicher gestaltet, so gibt es z.B. eine immer anlaufbare Getränkestation für die Kinder, Bewegungs- und Ruheecken. Die Kinder gehen regelmäßig auf Entdeckungsreisen ins „Gesund-und-Lecker-Land“, den „Fitnessdschungel“ und auf die Insel „Fühl-mich-gut“. Die Mitarbeiter*innen nahmen z.B. am Workshop „Eltern sind dabei“ teil, für eine noch bessere Zusammenarbeit mit den Eltern. „Nur, wenn Eltern und Erzieher*innen gemeinsam an einem Strang ziehen, kann die Erziehung zu einem gesunden Lebensstil wirklich greifen“, so die AOK-Präventionsberaterin Karin König-Scheider, die die Kita bei JolinchenKids begleitet hat.
Und im Kindergarten „Handstand“ sind die Eltern dabei: So richteten sie wie in jedem Sommer das Sommerfest aus, dass natürlich unter dem Motto „Bewegung“ stand. Alle Familien wurden aufgefordert aktiv zu werden und mussten verschiedene Stationen anlaufen um die Familienolympiade zu schaffen. Highlight war natürlich das Tauziehen: Kinder gegen Väter, Kinder gegen Kinder… wobei die ErzieherInnen natürlich die Kinder unterstützten.

Für das kommende Kindergartenjahr sind noch freie Plätze zu vergeben. Bei Interesse können sie sich per E-Mail an tus-sudweyhe@t-online.de oder unter 04203-785572 an uns wenden. Weitere Informationen auch unter www.tus-sudweyhe.de